Le Schnurrbart

Le Schnurrbart Graz
Der Schnurrbart logiert am Fuße des Schlossberges und lädt uns ein in die französische Welt der Palatschinken – nur dass sie hier eben anders heißen. Es wird hauptsächlich vegetarische Kost aufgetischt aber auch vegane Köstlichkeiten finden sich hier, in freundlicher Atmosphäre serviert.

Das Lokal ist eigentlich eine Crêperie und das bedeutet, es werden Crêpes (mit süssen Versuchungen gefüllt) und Galettes (quasi die pikante Schwester) aufgetischt. Das Speisenangebot wartet mit lustig klingende Namen wie „French Bart“ oder „Bart Thai“ auf. Letzteres ist dann auch schon eine vegane Variante, genauso wie das Gericht „Los Bartidos“, das mit gebackenen Bohnen und gebratenen Champignons gemacht wird.

Beide Gerichte waren sehr schmackhaft, ausreichend portioniert und aufgrund der Galette-Ummantelung gut verträglich, da für den Teig das Weizenmehl mit Buchweizenmehl gemischt wird. Das Bart Thai wird mit Gemüse und einer selbstgemachten Thai Curry Sauce serviert und kann mittels Chili an verschiedene Schärfe-Grade (je nach Masochismus-Typ) angepasst werden.

Auch bei den Crêpes finden sich vegane Varianten wie zB. Marmelade, Apfelmus und Schokocreme. Nachspeisen gibt es in Form von Kuchen, Cupcakes und Pralinen und sind teils vegan. Zusätzlich zur Speisekarte gibt es wöchentlich wechselnd ein (meist veganes) Gericht, das im Winter eine Suppe ist und im Sommer eine Galette.

In diesem Jahr wird vermehrt darauf geachtet, die Zutaten – von Mehl bis Kaffee – auf Bio-Produkte umzustellen, sofern bisher noch nicht passiert. Für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten gibt es die Möglichkeit alle Speisen gluten- oder sojafrei zu bekommen. Die Preise für die Galettes starten bei € 6 und für die Crêpes bewegen wir uns bei € 4, die Wochenspeise kostet € 4,50.

Das Lokal ist in 2 Räume unterteilt und bietet genügend Platz um zB. auch mit einem Kinderwagen bequem zu den Tischen zu manövrieren. Die Einrichtung ist liebevoll zusammengewürfelt und die vielen Holzelemente schaffen eine warme einladende Atmosphäre.

Ein Highlight ist sicherlich auch der Gastgarten, der gleich über die Strasse hinweg erreichbar ist. Wer will, kann seine gekauften Speisen und Getränke dorthin einfach mitnehmen und in vollkommener Ruhe in einem hübschen kleinen Garten sitzen und die Sonne genießen. Hängematten inklusive. Eine Oase mitten in der Stadt.

Eine Besonderheit ist das Lokal im Lokal, denn seit kurzem gibt es einen kleinen Bereich, der nur für Gäste des Tilia´s Little Uncooked Restaurant reserviert ist. Dort wird dann vegane Rohkost-Küche angeboten, die aufgrund von Keimzeiten vorbestellt werden muss.

Tilias ist umgezogen.

FAZIT

Charmantes Lokal mit einer etwas anderen Speisenauswahl in guter Lage, nähe Schlossberg. Für Nahrungsmittel-Allergiker empfehlenswert.

Zusätzliche Informationen zu Le Schnurrbart
Adresse: Paulustorgasse 6, 8010 Graz - Google Maps
Web: www.facebook.com/le.schnurrbart
Essen in Form von: 1 Wochenspeise (Suppe od. Galette), À la carte
Letztes Update: 17.07.2014

100%vegan glutenfrei lactosefrei Samstag Sonntag Catering Gastgarten 

*Update 17.07.2014 … Bilder hinzugefügt

Diese Beiträge könnten auch von Interesse sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *