Parks

Das Parks gibt es als Coffe Shop seit Oktober bereits zweimal in Graz. Dieser Umstand in Verbindung mit dem angebotenen vegetarisch/veganen Menü-Plan sind mehr als Grund genug um sich mal genauer umzusehen.

Parks Graz Zinzendorfgasse

Ein Parks – mit vollen Namen Parks Bio Fairtrade Coffee Shop – befindet sich in der Zinzendorfgasse, in Uni Nähe und ich behaupte jetzt mal dass das Anbieten von Kaffee (to go) in dieser Umgebung kein Fehler sein kann. Das zweite Parks wurde vor kurzem in der Griesgasse aufgemacht und bietet nun auch dort seine Getränke und Speisen feil.

Jeden Wochentag gibt es in beiden Niederlassungen zwei Tagesteller zur Auswahl, die aus Hauptspeise und Nachspeise bestehen. Grundsätzlich wird vegetarisch gekocht, aber auch Veganes steht meist auf dem wöchentlichen Speiseplan. Die 5-Elemente-Küche des TCM ist hier genauso anzutreffen wie selbstgemachte Marmeladen oder Aufstriche. Ich habe bei meinem Besuch in der Griesgasse ein 5-Elemente Ratatouille mit Bio-Gebäck und ein Joghurt mit Mohn & Zimt bekommen. Beides war sehr schmackhaft und besonders das Dessert augenfreundlich angerichtet.

Leider gibt es auf der Website noch keine Kennzeichnung der veganen Gerichte. Wer will, kann sich den hübschen Menüplan zuschicken lassen und da gibt es dann eine Markierung für vegetarische, vegane oder laktosefreie Speisen. Update: In der Zwischenzeit gibt es den Speiseplan auch auf der Startseite der Website zur Einsicht und zum Downlaod. Daraus geht auch schön hervor, dass einiges aus dem eigenen Garten für die Gerichte verwendet wird. Wie mir Koch und Mit-Besitzer Robert erklärte, sind die Suppen und 5-Elemente-Eintöpfe immer vegan. Daneben gibt es auch immer vegane Desserts. Der Tagesteller kommt auf € 6,90.

Im Parks Zinzendorfgasse habe ich mir an einem Sonntag ein veganes Frühstück genehmigt. Ein seltener Genuss in unserer Stadt, der hoffentlich bald zur Regel wird. Ich habe mich für das „Parks frisch“-Frühstück entschieden, mit Haferflocken-Obst-Joghurt, frisch gespressten Orangensaft, selbstgemachten Aufstrich, Bio-Gebäck und Gemüse. Dazu habe ich den selbstgemachten Chai-Latte von Besitzerin Martina probiert, den ich phantastisch fand. Der wird nicht das letzte Mal meine Geschmacksknospen erfreut haben. Wer möchte, kann auch glutenfreies Gebäck ordern. Das Frühstück gabs für € 7,90 exklusive Getränk.

Beide Lokale haben einen persönlichen und charmant alternativen Stil mit viel Holz. Das Parks in der Griesgasse hat den Zusatz „Arts“ und stellt des öfteren die Räumlichkeiten diversen KünstlerInnen zur Verfügung.

FAZIT

Angenehme Coffee-Shop-Atmosphäre in Uni-Nähe oder direkt in der Stadt mit teils veganem Mittagsmenü. Gemütlich.

Zusätzliche Informationen zu Parks
Adresse: Zinzendorfgasse 4, 8010 Graz - Google Maps
Griesgasse 7, 8010 Graz - Google Maps
Website: www.parks-graz.at
Essen in Form von: 1 Tagesteller (Hauptspeise und Dessert)
Letztes Update: 08.11.2013

100%vegan glutenfrei lactosefrei Samstag Sonntag Catering Gastgarten 
Dieser Beitrag ist Teil der Serie Veganes Frühstück im Lokal.

 

Diese Beiträge könnten auch von Interesse sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.