Anita

anita330-Tage-Challenge – Erfahrungsbericht
aus dem Buch Vegan for fit von Attila Hildmann

Was waren deine Ziele?
1-2 kg abnehmen, meinen Körper genauer definieren, mehr Muskeln aufbauen

Wie hast du dich vorher ernährt?
vegetarisch, manchmal vegan

Hast du die Challenge durchgehalten?
Ja, mit Ausnahmen, aber die Tage vergingen sehr schnell.

Was hat sich verändert?
Ich habe ca. 1 kg Gewicht verloren. Bei Beinen und Gesäß sichtlich an Umfang verloren. An den Armen und Bauch ist schon der Muskelansatz ersichtlich.

Hast du Sport gemacht?
Ja, fast täglich 7 Minuten Zirkeltraining und hin und wieder Inline skaten.

Gab es Schwierigkeiten?
Überraschenderweise nicht. Ich dachte der Heißhunger auf Süßes wird hart, aber das war nicht der Fall. So wenig Süßes wie in den 30 Tagen habe ich noch nie gegessen.

Was hat es dir persönlich gebracht?
Ich fühle mich viel vitaler, auch kräftiger und alles geht leicht von der Hand. Das „Blähbauch-Gefühl“ ist weg.

Machst du irgendwann weiter?
Die 30 Tage sind um, aber viel umstellen möchte ich nicht. Ich möchte, so gut wie möglich, vegan weiterleben.

Tipps? Sonstiges?
Keine Angst vor neuen Sachen haben und einfach ausprobieren. Es lohnt sich! Der Unterschied ist spürbar, ein tolles leichtes Lebensgefühl.

30-Tage-Challenge vorher und nachher

Anita - 30-Tage-Challenge Anita - 30-Tage-Challenge

Der Link zum 7-Minuten-Zirkeltraining findet sich auf der 30-Tage-Challenge-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *