Rosenfellner Mühle

Da ich in letzter Zeit immer häufiger auf neue spannende Produkte von der Rosenfellner Mühle BerichtMarke Rosenfellner treffe, habe ich mich dafür ein wenig interessiert und herausgefunden, dass es möglich ist eine Führung durch die Rosenfellner Mühle zu machen. Es heißt also, auf in das Mostviertel und vorbei an wunderschönen alten Höfen umgeben von weiten Wiesen in den schönsten Grünschattierungen, in ein unscheinbares Dorf namens St. Peter in der Au.

Die Mühle ist in der dritten Generation im Familienbesitz, doch schon seit dem 18. Jahrhundert wird an dem Standort das Müllerhandwerk betrieben. Trotz der Grösse des Grundstücks gibt es nicht so viele Mitarbeiter wie ich mir das vorgestellt hatte. Es wird sehr familiär und herzlich miteinander umgegangen und auch die Einrichtung des Shops und des Innenhofs ist sehr freundlich und positiv. Es war sehr ruhig und entspannt, ich weiss nicht wieso, aber ich hatte mir so einen Betrieb viel stressiger vorgestellt.

Bei der Führung wurde erklärt wo das Korn angeliefert wird, wer es anliefert, wo es gelagert wird und wie vorab überprüft wird ob es schon den richtigen Feuchtegrad hat. Danach haben wir die Walzmühlen gesehen und das undurchschaubare WirrWarr der Leitungsrohre. Leider waren die Mühlen nicht in Betrieb, was den Lärmpegel sicherlich steil ansteigen hätte lassen, aber ich hätte die Mühlen trotzdem gerne in Aktion erlebt.

Eine Besonderheit ist die alte Steinmühle (siehe Galerie) aus Großvater´s Zeiten, die wieder in Betrieb genommen wurde und mit deren Hilfe derzeit drei spezielle Mehlprodukte („steinvermahlen“) angeboten werden.

Seitdem die Mühle von Monika Rosenfellner übernommen wurde, hat sich die Produktpalette an die heutigen Bedürfnisse vieler Menschen angepasst. Es werden BIO-Produkte hergestellt, die für jeden etwas dabei haben. Es gibt Produkte aus Dinkel, Weizen, Kamut, Hirse, Buchweizen, Hafer etc., diverse Backmischungen (tlw. eifrei), Produkte ohne Gluten, ohne Weizen, ohne Ei. Es findet sich auch eine Vanille-Kipfer-Backmischung, die mit Xylit gesüsst ist. Im hauseigenen Shop findet sich eine Riesenauswahl an interessanten Dingen und man wird auch bestens von den Mitarbeitern beraten. Unnötig zu erwähnen, dass wir mit einem prall gefüllten Stoffsackerl den Weg nach Hause angetreten haben.

FAZIT

Ein schöner und informativer Ausflug in eine zauberhafte Umgebung.
GLÜCK ZU!

Zusätzliche Informationen zu Rosenfellner Mühle
Adresse: An der Bahn 9, 3352 St. Peter in der Au - Google Maps
Website: www.rosenfellner.at
Datum des Besuchs: 05.09.2013
Dieser Beitrag ist Teil der Serie Einkauf veganer Lebensmittel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *