Mediterraner Gemüseeintopf

Dieser mediterrane Eintopf mit Reis und viel Gemüse ist bestens für den Sommer geeignet. Je nach Geschmack kann er mit mehr oder weniger Flüssigkeit angerichtet werden.

Mediterraner Gemüseeintopf

Wir brauchen folgende Zutaten für unser Sommergericht:

Fett/Öl zum Anschwitzen
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Paprika, gewürfelt
1 große Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 mittelgroße Aubergine, in Scheiben geschnitten
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
450 g Langkornreis
200 ml Weißwein
750 ml Gemüsefond
400 g gestückelte Tomaten aus der Dose (die mit Tomatensaft)
2 EL Tomatenmark
Kräutersalz
ein großer Topf (wirklich groß)

Arbeitszeit: ca. 20 Minunten | Garzeit: ca. 40 Minuten | Für 4 Personen

 

Zuerst das Gemüse schneiden bzw. würfeln (siehe Zutatenliste).

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin auf mittlerer Stufe ein paar Minuten anschwitzen, bis sie sehr weich ist, aber keine Farbe angenommen hat. Den Knoblauch hinzufügen und 1 Minute mitgaren.

Die Paprika dazugeben und 3 Minuten rühren. Dann die Zucchini und die Auberginen dazu und 5 Minuten weiterrühren. Jetzt den Reis einstreuen und für 2 Minuten unterrühren.

Mit dem Wein abschlöschen. Die Pilze, den Gemüsefond, die Tomaten aus der Dose und das Tomatenmark in den Topf geben und gründlich durchrühren.

Nun alles zum Kochen bringen und bei reduzierter Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Salzen, anrichten und schlemmen.

Dazu passt hervorragend ein selbstgemachtes Olivenbrot.

Zusätzliche Informationen zu mediterraner Gemüseeintopf
Tipp: Bei mir ist die Flüssigkeit weitgehend verdampft, es ist daher
von der Konsistenz her eher pampig wie ein veganes Reisfleisch
aber eben mit Gemüse.
Es können auch frische Kräuter vor dem Garen dazugegeben werden wie
zB Thymian.

Diese Beiträge könnten auch von Interesse sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.